Haus Palme 2

1882 wurde das Haus Palme 2 des heutigen Olof-Palme-Platzes 2 in der Formsprache der Neorenaissance errichtet. Es war die Winterresidenz eines Rittergutbesitzers aus dem Pommerschen. Der Charme dieser Zeit empfängt Sie im Entrée mit der sorgfältig restaurierten Wand- und Deckenmalerei.

In den beide Maisonette-Wohnungen im Dachgeschoss umgibt Sie eine moderne Architektursprache in Form, Gestaltung und Farbe.